Wie kann man die Blockierung aufheben, auf den Google Play Store in China zugreifen und ihn nutzen?

02-Oct-2019

Jeder, der ein Android-Handy besitzt, verlässt sich auf den Shop, um neue Apps, Musik und Spiele herunterzuladen. Allerdings ist diese beliebte App in China verboten. Wenn Sie sich im Land befinden oder das Land besuchen und die App weiterhin nutzen möchten, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die Blockierung aufheben, auf den Google Play Store in China zugreifen und ihn nutzen können? Wir zeigen Ihnen genau, wie Sie dies mithilfe eines VPN tun können.

Wie kann man die Blockierung aufheben, auf den Google Play Store in China zugreifen und ihn nutzen?

Warum ist der Play Store verboten?

Der Shop ist nicht die einzige App, die verboten ist. Weitere verbotene Apps sind Google Mail, Drive, Maps und Kalender, wobei die Sperre in Bezug auf den Play Store aufgrund eines Streits zwischen den beiden Ländern besteht. Der Streit bezieht sich auf die Tatsache, dass Google die Selbstzensur von Suchergebnissen auf Anfrage der chinesischen Regierung verweigert hat. Außerdem hat Google seinen Dienst aus dem Land entfernt, als ein riesiger Hack auf den chinesischen Servern gefunden wurde . Daher fragen sich die Menschen, wie sie die Blockierung aufheben, auf den Google Play Store in China zugreifen und ihn nutzen können. Die gute Nachricht ist, dass es möglich ist, die Einschränkungen mit einem VPN zu umgehen. Sie sollten jedoch das am besten funktionierende VPN des Landes verwenden, wobei ExpressVPN ganz oben auf der Liste steht.

Wie ein VPN den Zugriff auf den Google Play Store in China ermöglicht?

Mit einem VPN, einem Virtual Private Network, können Sie Zensur und geografische Einschränkungen bei der Nutzung beliebiger Anwendungen überwinden - wie funktioniert also der Zauber? Im Falle der Überwindung von Beschränkungen müssen Sie einfach Ihre IP-Adresse ändern. Ein VPN bietet diese Lösung, da Sie Ihre eigene IP-Adresse maskieren und eine aus einem anderen Land übernehmen. Das bedeutet, dass Sie eine Verbindung zu einem Server außerhalb des Landes herstellen können, der keine Einschränkungen für Anwendungen vorsieht. Sie können beispielsweise einen US-Server wählen, und für den ISP sieht es so aus, als ob Sie sich tatsächlich in Amerika befinden. Das bedeutet, dass Ihr ISP oder jemand anderes die Informationen nicht lesen kann. Wenn sie Ihre Daten nicht lesen können, wissen sie nicht, welche Websites oder Anwendungen Sie besuchen möchten, so dass sie Sie nicht blockieren können.

Was ist zu tun, um die Blockierung des Google Play Store aufzuheben?

Wenn Sie sich also fragen, wie Sie die Blockierung des Google Play Store in China aufheben können, folgen Sie der folgenden Kurzanleitung.

Schritt 1 - Wählen Sie einen Plan mit einem Anbieter

Als erstes müssen Sie einen Anbieter auswählen und planen. Drei Anbieter, die wir dringend empfehlen, sind ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost. Wenn Sie sich für einen Jahresplan mit ExpressVPN entscheiden, erhalten Sie drei Monate kostenlos mit einer Ersparnis von 49, also einen Gesamtplan für 15 Monate.

Schritt 2 - Wählen Sie die zu installierenden Anwendungen

Sie können eine alternative IP-Adresse übernehmen und Ihre Online-Aktivitäten vor Ihrem Internetanbieter verbergen, indem Sie Ihre eigene IP-Adresse maskieren und einen virtuellen Tunnel zwischen Ihnen durch eine Anwendung legen. Apps sind für viele Geräte verfügbar, also wählen und installieren Sie, welche Apps Sie benötigen.

Schritt 3 - Starten Sie die VPN-Anwendung

Nach der Installation starten Sie den Dienst auf Ihrem Gerät. Wenn Sie ihn zum ersten Mal starten, fragt er nach dem Benutzernamen und dem Passwort, die Sie bei der Anmeldung erstellt haben. Füllen Sie diese aus und das Dashboard der Anwendung wird sich öffnen.

Schritt 4 - Wählen Sie einen Server und stellen Sie eine Verbindung her.

Verwenden Sie das Dashboard der Anwendung, um einen Server auszuwählen und eine Verbindung herzustellen. Ihre eigene IP-Adresse wird maskiert und ein verschlüsselter Tunnel liegt zwischen Ihnen und dem Internet. Sie haben eine IP-Adresse aus dem von Ihnen gewählten Land (in diesem Fall wählen Sie ein Land, das nicht zensiert und das Geschäft blockiert)

Schritt 5 - Sie überwinden Einschränkungen

Sie sollten jetzt in der Lage sein, auf den Google Play Store in China zuzugreifen, ebenso wie auf alle anderen Anwendungen.

Auswahl eines VPN-Providers

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie die Blockierung aufheben, auf den Google Play Store in China zugreifen und ihn nutzen können. Jetzt müssen Sie nur noch einen Anbieter auswählen! Es ist wichtig, daran zu denken, dass nicht alle Anbieter Zensur und Einschränkungen überwinden können. ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost sind in diesem Bereich alle hervorragend. Aber auch Surfshark kann eine gute Alternative sein: Sie alle bieten extrem schnelle Server, eine Auswahl von Tausenden von Servern weltweit und Verschlüsselung auf Militärniveau. Alle drei bieten auch einen Kill-Switch an, der die Verbindung zum Internet unterbricht, wenn die Serververbindung verloren geht. Darüber hinaus bieten sie eine große Auswahl an Protokollen, haben No-Logging-Richtlinien und vieles mehr. ExpressVPN führt unsere Liste an, da der Anbieter zu den wenigen gehört, die dort noch funktionieren. Der Anbieter hat viel Zeit darauf verwendet, Zensur und Einschränkungen zu umgehen, insbesondere in Ländern mit hoher Zensur. Melden Sie sich bei einem Anbieter an, maskieren Sie Ihre IP, stellen Sie eine Verbindung zu einem verschlüsselten Server her, und Sie können den Google Play Store in China zusammen mit allen gesperrten Anwendungen und Websites nutzen.