Welches ist das beste kostenlose und kostenpflichtige VPN für das iPhone im Jahr 2020?

28-Aug-2019

Mit einem erstaunlichen Marktwert von etwa 930 Milliarden Dollar ist Apple unbestreitbar das größte Technologieunternehmen der Welt und sogar eines der größten Unternehmen der Welt. Es überrascht daher nicht, dass das iPhone von Apple eines der besten Telefone ist. Da die moderne Welt von Hackern und Cyberkriminellen bevölkert ist, die ständig auf der Suche nach Hackern sind, um sich in Ihr Telefon zu hacken und Zugang zu Ihren privaten Daten zu erhalten, sind selbst iPhone-Nutzer immer auf der Suche nach einem Werkzeug, das ihre Geräte angemessen schützt. Offenbar kommt hier ein Virtuelles Privates Netzwerk ins Spiel. Für den Anfang ist ein VPN ein hervorragendes Werkzeug, das den Benutzern hilft, ihre persönlichen Dateien und Daten zu schützen, neben seinen vielen Funktionen. Es ist derzeit eines der beliebtesten Sicherheitswerkzeuge der Welt, und das aus guten Gründen. Wenn Sie also eines der mobilen Geräte von Apple verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Sie nach den besten VPNs im Jahr 2020 suchen. Das dachten wir uns auch, deshalb haben wir eine Liste der besten VPNs für das iPhone im Jahr 2020 zusammengestellt, einschließlich der kostenlosen und der kostenpflichtigen. Es gibt zwar großartige unbezahlte Dienste, die Ihnen helfen können, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, aber wir empfehlen sie nicht unbedingt.

Welches ist das beste kostenlose und kostenpflichtige VPN für das iPhone im Jahr 2020?

Warum braucht man ein VPN auf dem Telefon von Apple?

Von der Verwendung zum Schutz ihrer Daten bis hin zur Umgehung von Geo-Einschränkungen gibt es viele Gründe, warum Menschen diese Tools kaufen. Für Anfänger sind hier einige der vielen Gründe aufgeführt.

Um Sie in unsicheren Netzwerken zu sichern

Ein Virtuelles Privates Netzwerk hilft Ihnen, sich vor Schnüfflern und Hackern zu schützen, die Ihre Daten kapern und auf Ihre persönlichen Daten zugreifen wollen.Wenn Sie ungesichertes und kostenloses Wi-Fi an öffentlichen Orten verwenden, lassen Sie Ihre Daten meist verwundbar und offen für Leute mit großartigen Paketschnüffelprogrammen, die Ihre Login-Daten für Websites kapern können.Abgesehen von den Login-Daten Ihrer Website können Hacker sogar Ihre Gespräche mit Personen oder Ihre Internet-Aktivitäten ausspionieren.Hacker sind sogar in der Lage, Wi-Fi-Netzwerke zu knacken, die fragile WEP-Verschlüsselungsschlüssel oder schwächere Verschlüsselungsprotokolle haben . Daher müssen Sie bei den Arten von Netzwerken, mit denen Sie sich verbinden, vorsichtig sein, ohne das beste VPN zu verwenden, um zumindest Ihre persönlichen Daten und Informationen auf Ihrem iPhone zu schützen.

Um Ihren Standort zu verfälschen

Wenn Sie sich darüber hinaus Sorgen machen, dass eine Website Ihre Daten, wie Ihre IP, verfolgt oder Sie darüber informiert, dass Sie die Website aufgrund der Region, in der Sie sich befinden, nicht nutzen können, dann ist ein Virtuelles Privates Netzwerk eine ausgezeichnete Möglichkeit, dies zu umgehen, da es oft den Anschein erwecken kann, als ob Sie sich von einem anderen Ort aus verbinden.Im Wesentlichen ist ein Virtuelles Privates Netzwerk ein Server, der sich an einem entfernten Ort befindet, von dem Ihre Daten kommen und gehen, und der als Vermittler zwischen Ihnen und der von Ihnen benutzten Website dient. Dadurch sieht die von Ihnen benutzte Website den Standort des VPN-Servers anstelle des tatsächlichen Standorts Ihres Computers, so dass einige Personen, die aufgrund ihres Standorts Probleme haben, YouTube-Videos anzusehen, die Blockade überwinden können. Das beste VPN ermöglicht es ihnen, auf der Website, auf die sie zugreifen wollen, so zu erscheinen, als ob sie sich von einer ganz anderen Region aus verbinden würden, als sie es tatsächlich tun.

So geben Sie die Blockierung von geo-eingeschränkten Inhalten auf

Einige der Videos auf Hulu, Netflix, BBC und YouTube haben regionale Einschränkungen. Hier kommt ein VPN ins Spiel, das es Ihnen ermöglicht, eine Verbindung zu einem Server herzustellen, der sich in der Region befindet, in der der Inhalt nicht eingeschränkt ist - wenn Sie beispielsweise in Europa sind, können Sie einen US-Server wählen, um Ihre Lieblingssendungen oder Filme direkt auf Ihr iPhone zu streamen.

Zur Umgehung von Netzwerkeinschränkungen

Die besten Dienste ermöglichen es Ihnen sogar, lästige Zensur und Website-Blockaden bei der Arbeit oder in der Schule zu umgehen. Meistens blockieren die meisten Organisationen einige Webdomänen, um sicherzustellen, dass kein unerwünschter Datenverkehr im Netzwerk auftritt. Dies kann ihnen zwar helfen, die Bandbreitennutzung extrem niedrig zu halten, aber es kann ein großer Eingriff sein, wenn Sie dringend etwas auf einer der blockierten Websites auf Ihrem Telefon tun müssen.Da ein Virtuelles Privates Netzwerk Informationen von einem anderen Server empfängt und an einen anderen Server sendet, kann ein Server Ihnen helfen, diese Netzwerksperren zu umgehen, da Ihre Institution nicht wirklich weiß, dass Sie eine blockierte oder zensierte Website überhaupt besuchen.Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht beim Zugriff auf Websites erwischt werden, auf die Sie weder am Arbeitsplatz noch in der Schule zugreifen sollen. Die Umgehung solcher Sperren zeigt zwar, wie geschickt Sie sind, um Beschränkungen zu umgehen, aber Sie haben dabei wahrscheinlich eine Regel gebrochen. Und das könnte Sie in Schwierigkeiten bringen oder schlimmer noch, Sie könnten gefeuert werden.

So verschlüsseln Sie Ihre Daten

Virtuelle Private Netzwerke sind auch in der Lage, die Daten, die zwischen Ihnen und einem anderen Server ausgetauscht werden, zu verschlüsseln und zu sichern. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass jemand Ihre Daten hackt, ist ein VPN eine großartige Methode, um sich selbst einen gewissen Schutz zu bieten. Oft sind die besten VPNs mit einer zusätzlichen Verschlüsselung ausgestattet, wobei einige stärker sind als andere. Dies kann dazu beitragen, zu verhindern, dass Dritte die von Ihnen gesendeten Informationen verstehen oder abfangen können. Es gibt Unterschiede in den Stufen oder Graden der Verschlüsselung, und dies müssen Sie beachten. Normalerweise bieten bezahlte Dienste für das iPhone höhere Sicherheitsstufen als unbezahlte, da die Sicherheit teuer ist. Es ist eine gute Sache, Ihre Daten zu verschlüsseln, da es viel besser ist, wenn ein Hacker einen Haufen instabiler verschlüsselter Daten entführt, die er erst nach einer Million Jahren verstehen würde, als einen Haufen entschlüsselbarer Informationen abzufangen. Wenn sie keinen Sinn darin sehen oder es nicht verstehen können, ist es für sie nutzlos.

Kann ein kostenloses VPN auf dem iPhone effektiv sein?

Es gibt viele großartige unbezahlte VPNs, die natürlich auch auf Ihrem Apple-Mobilgerät effektiv sein können. Wir empfehlen jedoch nur dann kostenlose Dienste, wenn Sie nur grundlegende Dinge wie die Umgehung von Netzwerkbeschränkungen oder den Zugriff auf geobeschränkte Inhalte versuchen. Wenn Ihr Ziel der Live-Zugriff auf Sky One ist, wenn Sie im Ausland unterwegs sind, kann die Verwendung eines kostenlosen VPNs für Ihr Telefon durchaus funktionieren. Die Wahrheit ist, dass die besten Dienste Geld kosten, und obwohl die unbezahlten auch funktionieren, sind sie oft mit vielen Einschränkungen verbunden. Wir werden ihre Einschränkungen später in diesem Artikel weiter erörtern.

Die 3 besten KOSTENLOSEN VPNs für das iPhone

Wie wir bereits gesagt haben, gibt es viele 100 kostenlose VPNs, die für beliebige Geräte wie Windows, Mac, Android oder iPhones und andere iOS-Geräte verwendet werden können. Doch während eine Fülle von Optionen oft ein Segen ist, kann sie manchmal auch ein Fluch sein. In diesem Sinne haben wir Ihnen geholfen, die Spreu vom Weizen zu trennen, indem wir die besten unbezahlten Virtual Private Networks für das iPhone zusammengestellt haben.

1. Windschreiber

Im Allgemeinen ist Windscribe ziemlich fantastisch. Obwohl das VPN nicht wirklich Geschwindigkeit oder Privatsphäre wie einige kostenpflichtige Dienste bevorzugt, ist es die beste Option für Leute, die einen kostenfreien Dienst suchen, der eine allgemein gute Leistung für iOS-Geräte bietet. Zum einen ermöglicht das VPN seinen kostenlosen Benutzern den Zugriff auf viele Server. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie im Ausland unterwegs sind, da Sie von überall auf der Welt schnell auf hochkarätige Server zugreifen können. Nicht nur das, sondern der Dienst ist auch äußerst großzügig und bietet unbezahlte Benutzer bis zu 10 GB, die noch weiter erhöht werden können, wenn Sie über Twitter über sie twittern. Das wird durch seine strikte No-Logging-Politik und die Verwendung von Verschlüsselungsprotokollen wie AES-256 und IKEv2 auf dem iPhone-Client unterstützt. Aber für alles, was das VPN gut macht, gibt es ein paar Haken. Zunächst einmal sind die Support-Optionen des Unternehmens nicht 247. Das mag Ihnen vielleicht nichts sagen, aber wir sind zuversichtlich, dass die unterdurchschnittliche Geschwindigkeit für Sie etwas bedeutet. Im Allgemeinen ist es jedoch ein ausgezeichneter kostenloser Service und eine der besten kostenfreien Optionen für iPhone .PROS:

2. ProtonVPN

ProtonVPN ist ein auf die Privatsphäre ausgerichteter Dienst, was ihn zur besten Option macht, wenn Sie beim Surfen auf Ihrem iPhone anonym bleiben wollen. Er hält sich strikt an seine No-Logs-Politik, was eine weitere großartige Neuigkeit ist. Herausragend ist, dass er keine Bandbreitenbeschränkungen auferlegt und die monatlichen Daten nicht begrenzt. Das bedeutet, dass Sie, obwohl Sie ein freier Benutzer sind, so lange im Netz surfen können, wie Sie wollen, ohne sich über Datenlimits Gedanken machen zu müssen. Während die kostenfreie Version von ProtonVPN bereits perfekt klingt, sollten Sie jedoch bedenken, dass sie nicht ohne einen Haken ist. Die schlechte Nachricht ist, dass die kostenlosen Benutzer auf der Prioritätenliste des Anbieters für eine gute und schnelle Verbindung ziemlich weit unten stehen.Es ist nicht wirklich die Absicht der Firma, die Verbindungsgeschwindigkeit zu drosseln - man kann tatsächlich eine gute Verbindung auf der nicht-bezahlten Version für das iPhone bekommen - aber die Premium-Abonnenten erhalten nur vorrangigen Zugang zu den schnellsten Servern.Das Problem wird noch dadurch verschärft, dass die nicht-bezahlten Benutzer nur zu einigen Servern verbinden können.Wenn Sie alle Angebote dieses VPN auf Ihrem iPhone genießen wollen, dann müssen Sie vielleicht auf einen kostenpflichtigen Plan upgraden. Sicherlich erhalten Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Und wenn Sie das nicht tun, ist jeder Plan mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausgestattet. Die Garantie bedeutet, dass Sie eine volle Rückerstattung erhalten, falls Ihnen der Service nicht innerhalb der ersten 30 Tage gefällt. Mit einem starken Engagement für den Datenschutz und einer erstklassigen Verschlüsselung überrascht es uns, dass ProtonVPN eines der beliebtesten kostenlosen VPNs.PROS ist:

3. TunnelBär

Der in Kanada ansässige TunnelBear ist ein weiteres kostenloses VPN auf unserer Liste, und er wurde aus guten Gründen aufgenommen. Der Dienst verbindet sich automatisch am Telefon und bleibt 247 Stunden lang verbunden. Die Tatsache, dass er sich in einem Überwachungsland befindet, ist zwar für VPN-Enthusiasten ein großes Problem, aber es ist eine der besten Optionen, wenn Sie nichts Sensibles tun. Als einzigartige Form des Schutzes verfügt der TunnelBear über einen "Vigilant-Modus", der alle ungesicherten ausgehenden und eingehenden Daten blockiert, bis Sie eine Verbindung herstellen. Dies ist besonders nützlich, wenn es zu einer Unterbrechung Ihrer Verbindung kommt. 100 kostenlose Dienste, die das Unternehmen in nur mehr als 20 Ländern betreibt. Es ermöglicht Ihnen jedoch, bis zu fünf Geräte gleichzeitig zu verbinden. Bei der kostenlosen Version erhalten Sie 500 MB Bandbreite pro Monat und Sie erhalten Zugang zu allen Servern des Unternehmens mit Ausnahme des australischen Servers.Sie können Ihre Datenobergrenze auf 1 GB erhöhen, wenn Sie über den Anbieter twittern. Um also monatlich mehr Bandbreite zu erhalten, sollten Sie einfach jeden Monat über den Dienst twittern. Egal, was Sie tun, 500MB oder 1000MB, es wird immer noch super begrenzt sein. Wenn Sie ein Video 20 Minuten lang streamen, wird Ihr volles Datenlimit genutzt. TunnelBear bietet eine Reihe hochmoderner Sperrmaßnahmen für Tracker und Anzeigen und ist damit einer der besten und innovativsten Online-Werbeblockierungs- und Tracker-Blockierungsdienste. Forscher, die sichergehen wollen, dass sie von niemandem verfolgt werden, werden dies besonders nützlich finden. Das Unternehmen gibt an, dass ihre Blockierungsmassnahmen Sie vor Online-Tracking-Tools schützen, die von anderen Diensten ignoriert werden. Das VPN bietet auch einen DNS-Leak-Schutz, der sicherstellt, dass Ihre Daten nicht an Außenstehende durchsickern.PROS:

Schwächen der kostenlosen VPNs für das iPhone

Wir haben bereits erwähnt, dass kostenfreie VPNs in der Regel eine Menge Schwächen aufweisen, weshalb wir sie nicht uneingeschränkt empfehlen. Falls Sie sich fragen, hier sind einige der größten Schwächen von kostenlosen Diensten.

Verfolgen und verkaufen Sie Ihre Daten

Virtual Protect Network sollen Sie schützen, während Sie online sind. Der wahrscheinlich größte Marketing-Punkt ist, dass diese Dienste ISPs und Daten-Tracker daran hindern, Ihre Daten gewinnbringend an Dritte zu verkaufen. Die Idee ist ganz einfach: Wenn ein Virtual Private Network Ihre Daten verschlüsselt und über seine Server umleitet, kann Ihr ISP nicht mehr sehen, was Sie gerade tun. Der VPN-Provider kann jedoch Ihre Aktivitäten sehen. Im Wesentlichen haben Sie gerade Ihr Vertrauen von einem Tracker auf einen anderen Tracker übertragen. Offensichtlich überwachen oder speichern die meisten der besten bezahlten Dienste für iOS-Geräte Ihre Aktivitäten nicht. Sie haben oft weitreichende Datenschutzrichtlinien und sind stolz darauf, dass sie überhaupt keine Überwachung durchführen. Bei einem Anbieter von 100 kostenlosen Diensten können Sie jedoch nicht so sicher sein. Schließlich ist es teuer, ein VPN-Netzwerk zu hosten und zu betreiben. In den meisten Fällen werden Sie zur Haupteinnahmequelle des Anbieters. Denken Sie immer daran - es geht nichts über ein kostenloses Mittagessen. Wenn Sie im Zweifel sind, verweisen wir Sie auf eine CSIRO-Studie, die kürzlich durchgeführt wurde. Die Studie untersuchte genau 283 VPNs und fand heraus, dass etwa 75 der unbezahlten Dienste eine Art von Tracking enthielten, was erschreckend ist.

Fehlende Regulierung

In Europa und Nordamerika haben die Internet Service Provider oft strenge Vorschriften. Sie können zwar Ihre Daten beschlagnahmen und verkaufen, aber die Benutzer haben Zugang zu den Regeln und Vorschriften für solche Transaktionen. Für VPNs gelten nicht die gleichen festgelegten Regeln. Tatsächlich haben viele der besten Anbieter ihren Sitz in schattigen Offshore-Jurisdiktionen. Abgesehen von der Tatsache, dass ihr Standort es schwierig macht, sie zu regulieren, ist es auch schwierig, sie kennen zu lernen. Sie sollten kostenlose iPhone-VPN-Dienste vermeiden, die von bekannten sicherheitsgefährdeten Orten wie Russland und China stammen. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten verfolgt und für fragwürdige Zwecke verwendet werden. Kostenlose VPNs bieten eine große Quelle potenzieller Opfer für Cyberkriminelle und Hacker. Viele Benutzer sehen "gratis" und lassen sich sofort mitreißen, indem sie ihre persönlichen Daten während des Registrierungsprozesses preisgeben. Sobald die Daten in ihrem System sind, protokollieren die Dienste Ihre Verkehrsdaten, ohne dass Sie davon wissen. Innerhalb weniger Tage haben die Kriminellen ein vollständiges Bild von Ihnen in der Hand.

Zu hohe Priorität für Werbung

Es ist ganz offensichtlich, warum einige kostenlose Dienste diesen Ansatz wählen. Da sie nicht von ihren Nutzern bezahlt werden, brauchen die Unternehmen definitiv einen anderen Weg, um Geld zu verdienen. Während die meisten von ihnen angeben, dass sie keine störende Werbung zeigen, sieht man dennoch überall Werbung, wenn man sich verbindet.Abgesehen davon, dass sie super nervig sind, können die Zusätze auch die Verbindungsgeschwindigkeit reduzieren oder Sie dazu verleiten, bösartige Websites zu besuchen.Und da die Werbetreibenden gerne bestimmte Benutzer ansprechen, ist die Anzeige von Werbung eine große rote Flagge, was den Datenschutz der Benutzer betrifft. Einfach ausgedrückt: Wenn Ihr Anbieter Werbung einblendet, besteht die Möglichkeit, dass er Ihre Verkehrsdaten an Dritte weitergibt.

Es besteht die Gefahr von Leckagen

Ein gut funktionierendes Virtual Private Network ist wie ein geheimer Kanal. Ihr gesamter Datenverkehr läuft über diesen Kanal, fernab von den neugierigen Augen von Hackern und Behörden. Wenn der Datenverkehr im offenen Web auftaucht, ist es unmöglich, seinen Ursprung herauszufinden. Wenn Sie jedoch ein kostenloses VPN für das iPhone verwenden, ist der Tunnel weniger robust und eher porös. Ihre IP-Adresse und Ihre Daten können durch die Löcher durchsickern, wo jeder, der sie sucht, sie leicht aufspüren kann. Dieser Vorgang wird als "DNS-Leck" oder "Verkehrsleck" bezeichnet. Sowohl IPv6- als auch IP4-Adressen können durchsickern, wodurch Sie völlig ungeschützt sind. Experten zufolge sind auch bezahlte Dienste an Lecks beteiligt, aber sie sind weitaus seltener.

VORTEILE DER VERWENDUNG EINES VPN

  Da wir bereits festgestellt haben, dass kostenlose VPNs in der Regel mit vielen Einschränkungen einhergehen, ist es an der Zeit, Ihnen die besten vorzustellen. Natürlich handelt es sich dabei um kostenpflichtige Dienste, aber Sie werden garantiert auf Ihre Kosten kommen.

1. ExpressVPN

ExpressVPN ist unsere Wahl für das beste VPN-Allround-System, insbesondere für iOS-Geräte. Dieser auf den Britischen Jungferninseln ansässige, kostenpflichtige Anbieter verfügt über ein riesiges Servernetzwerk. Dies ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum es das schnellste VPN auf dem Markt ist. In Bezug auf die Sicherheit verwendet es die militärische AES-256-Bit-Verschlüsselung, die die höchste Form der Verschlüsselung darstellt. Der Anbieter ermöglicht es Ihnen, Streaming-Dienste wie Hulu und Netflix mühelos freizugeben, was es perfekt für das Streaming macht. Die Anwendung ist sehr einfach zu installieren und einzurichten und verfügt über eine benutzerfreundliche Schnittstelle, die sich vor allem auf die intelligente Auswahl von Servern durch verschiedene Filter konzentriert. Tatsächlich können sich die Benutzer mit nur einem Fingertipp einfach verbinden, mit der Option, die Verbindung automatisch wieder herzustellen, falls Ihre Wi-Fi-Verbindung oder Ihre mobilen Daten unerwartet abstürzen. Es gibt auch einige einzigartige Extras, wie die Möglichkeit, mühelos zwischen den VPN-Protokollen zu wechseln. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der Anbieter die Verbindung von bis zu 5 Geräten gleichzeitig über ein einziges Konto, so dass Sie auch alle Ihre Geräte anschließen können. Der Anbieter bietet einen 247 Kunden-Support per E-Mail oder Live-Chat, um Kunden bei allen Problemen oder Fragen zu helfen. Das Unternehmen hat eine großartige Datenschutzrichtlinie und bewahrt keine Verkehrsdaten, Browsing-Aktivitäten oder Verbindungs-IPs auf. Es ist zwar nicht der billigste Service, aber wir sind zuversichtlich, dass es die zusätzlichen Kosten wert ist, wenn Sie die beste Sicherheit für Ihr iPhone wollen. Der Plan mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Jahresplan, für den der Anbieter drei zusätzliche Monate kostenlos zur Verfügung stellt. Und wenn Ihnen das VPN am Ende nicht gefällt, bietet das Unternehmen eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an, die Ihnen eine vollständige Rückerstattung verspricht, wenn Sie Ihre Meinung innerhalb der ersten 30 Tage ändern. Wir glauben jedoch nicht, dass dies überhaupt geschehen wird, da wir zuversichtlich sind, dass Sie den Service genießen werden.PROS:

2. CyberGhost

CyberGhost hat CyberGhost 7 im Jahr 2018 eingeführt und ist seitdem zu einem der VPNs mit den besten Clients auf dem Markt geworden. Die schöne Oberfläche ist höchstwahrscheinlich das erste, was Ihnen beim Start der VPN-Anwendung auffällt. Und die hervorragende Schnittstelle ist nicht nur auf den iPhone-Client beschränkt - Sie werden die gleiche Erfahrung auf allen gängigen Plattformen genießen. Das ist eine gute Nachricht, da der Dienst sogar bis zu 7 Geräte gleichzeitig unterstützt, was sich für Leute, die viele Geräte schützen wollen, als praktisch erweist.  In der Netzwerkabdeckung bietet CyberGhost mehr als 4.500 Serverstandorte in 60 Ländern. Das bedeutet, dass Sie unabhängig davon, wohin das Leben Sie führt, immer einen Server finden, zu dem Sie eine Verbindung herstellen können. Zurück zum iPhone-Client, können Sie ganz einfach eine Verbindung zu jedem Server herstellen und durch die besten, die HD- Streaming unterstützen, filtern. Und für noch mehr Komfort können Sie Ihre Lieblingsserver für den schnellen Zugriff markieren. Außerdem schützt der iOS -Client Sie in Wi-Fi-Netzwerken - Sie können den Client anweisen, auf unsichere und sichere Netzwerke in einer bestimmten Weise zu reagieren, was mehr Kontrolle bietet. Darüber hinaus verwendet das VPN eine AES-256-Bit-Verschlüsselung in Militärqualität, das solideste Verschlüsselungsprotokoll, das es gibt. Aufgrund der strengen Anforderungen von Apple unterstützt der iOS-Client jedoch nicht OpenVPN, was einer der wenigen Mängel ist, die wir gefunden haben. Das Unternehmen bietet jedoch einen fantastischen Client-Support, der einen 247-Live-Chat-Support umfasst. Mit einem so zuverlässigen Support können Sie immer sicher sein, dass Ihr Provider Sie jederzeit unterstützt.PROS:

3. NordVPN

Eine weitere ausgezeichnete Option, die wir prüfen werden, ist NordVPN. Wie CyberGhost verfügt auch dieser kostenpflichtige Anbieter über einen benutzerfreundlichen iPhone-Client, in dem alles übersichtlich angeordnet ist.Wenn Sie das 'Quick-Connect'-Widget verwenden, zeigt es auf einen Blick Informationen an, die die prozentuale Auslastung, die Verfügbarkeit, den nächstgelegenen Server usw. angeben.Was die Netzabdeckung betrifft, so verfügt dieser Anbieter über mehr als 5800 Serverstandorte in mehr als 60 Ländern. Dies ermöglicht Ihnen nicht nur, immer einen Server in der Nähe zu finden, unabhängig davon, wo Sie sich befinden, sondern auch eine höhere Geschwindigkeit zu erzielen. In Bezug auf die Sicherheit verwendet der Anbieter die AES-256-Bit-Verschlüsselung, die die beste und höchste Form der Verschlüsselung darstellt. Darüber hinaus bietet er neben der doppelten Datenverschlüsselung auch einen Kill Switch, der Ihren Schutz buchstäblich verdoppelt. Und da der Anbieter eine strikte "No-Logs"-Politik verfolgt, können Sie beruhigt schlafen, da Sie wissen, dass Ihre Daten in sicheren Händen sind. Ein weiteres großartiges Feature des Dienstes ist CyberSec, das automatisch Malware und Werbung blockiert. Darüber hinaus verfügt der Dienst über hochmoderne Verschleierungstools, um sicherzustellen, dass er in Ländern mit strengen Zensurrichtlinien wie Russland und China funktioniert. Das VPN ist jedoch nicht so schnell wie einige seiner Konkurrenten wie ExpressVPN,