Die 3 besten VPNs für Kanada: Welcher Anbieter soll im Jahr 2020 gewählt werden ?

22-Sep-2019

In dem Versuch, den Terrorismus zu verhindern und die Cyberkriminalität unter Kontrolle zu bringen, ist Kanada ein Land mit strengen Cybersicherheitsgesetzen. Es ist bekannt, dass die kanadische Regierung einige übergreifende Befugnisse hat, wenn es um Gesetze geht, von denen viele Einwohner glauben, dass sie in ihre Persönlichkeitsrechte eingreifen - was die Notwendigkeit eines Virtuellen Privaten Netzwerks, auch VPN genannt, erfordert . Natürlich kann ein Virtuelles Privates Netzwerk viel mehr tun, als nur den Menschen beim sicheren Surfen zu helfen. Es kann Ihnen auch ermöglichen, blockierte Streaming-Dienste freizugeben. Zwar gibt es in Kanada im Jahr 2020 viele VPNs, aber welcher VPN-Anbieter eignet sich am besten für Ihre Bedürfnisse? Wir sind hier, um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen.

Die 3 besten VPNs für Kanada: Welcher Anbieter soll im Jahr 2020 gewählt werden ?

Warum sollte ich in Kanada ein VPN verwenden?

Was ist der Vorteil der Verwendung eines VPN? Es gibt viele Gründe, aus denen man die besten VPNs in Kanada verwendet. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick, der erklärt, warum sie bei den Kanadiern immer beliebter werden.ExpressVPN :

VPNs helfen Ihnen, Five Eyes auszuweichen

Kanada ist zwar definitiv nicht so streng wie China (lesen Sie unseren Artikel über VPNs in China), wenn es um die Zensurpolitik geht, aber es stellt eine wirklich ernste Bedrohung für Ihre Online-Sicherheit dar. Aufgrund der Tatsache, dass Kanada zu einer Gruppe von Ländern gehört, die sich bereit erklärt haben, Informationen auszutauschen (Five Eyes), verletzen die kanadischen Behörden oft die Online-Datenschutzrechte der Bürger. Was ist die ideale Lösung dafür? Die besten VPNs sind in der Lage, Ihnen einen angemessenen Schutz gegen die unerwünschte Überwachung und Schnüffelung durch die Five Eyes zu bieten. VPN-Protokolle sind schwer zu umgehen und die Verschlüsselung ist fast unmöglich zu entziffern, so dass Virtual Private Network weithin als das ultimative Werkzeug für den Online-Schutz angesehen wird. Wenn Sie also das beste VPN wählen, kann es Ihnen helfen, der Überwachung durch die Fünf Augen und die kanadischen Behörden zu entgehen.

Zugang zu geo-eingeschränkten Websites und Medien

Ein weiterer guter Grund, warum die Menschen im Jahr 2020 das beste VPN in Kanada nutzen, ist der Zugang zu geo-eingeschränkten Websites und Medien. Zum Beispiel könnten britische Reisende, die in dem nordamerikanischen Land wohnen, nach einer Möglichkeit suchen, die BBC zu streamen, die für Menschen, die außerhalb Großbritanniens leben, unzugänglich ist. Mit einem Virtual Private Network werden die Kanadier in der Lage sein, sich mit einem Server in Großbritannien zu verbinden und den BBC iPlayer zu ihrer Zufriedenheit zu sehen.

Torrenting

VPNs sind wichtige Werkzeuge für Menschen, die Interesse am Torrenting haben. Da das Protokoll Ihren Standort und Ihre IP-Adresse für andere Torrent -Benutzer offenlegt, ist das Torrenting mit einem VPN immer das beste Verfahren. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie vielleicht im Jahr 2020 in Kanada ein VPN verwenden möchten.

Verhindern Sie, dass Internet-Provider Ihre Aktivitäten aufzeichnen

Neben der Regierung schnüffeln auch die Internetprovider in den Online-Aktivitäten der Kanadier. Sie tun dies, indem sie DNS-Anfragen umkodieren und so alle von Ihnen besuchten Seiten aufdecken. Die Daten werden dann im Klartext an Ihren Internet-Provider geschickt. Wenn Sie jedoch das beste VPN verwenden, werden alle DNS-Anfragen von dessen Servern bearbeitet und von Dritten verschlüsselt. Glücklicherweise ist eine vollständige Überwachung der ISPs in Kanada im Jahr 2020 noch nicht die Norm geworden.

Gesetze gegen Urheberrechtsverletzungen

Aufgrund des Copyright Modernization Act (Bill C-11) gibt es in Kanada nun strenge Gesetze gegen Urheberrechtsverletzungen. Die Gesetze verlangen von Suchmaschinen und Internet-Providern, dass sie alle Ihre Aktivitäten aufzeichnen. Falls Sie im Verdacht stehen, ein Urheberrecht zu verletzen, wie z.B. das Herunterladen von Filmen oder Musik, können Sie mit hohen Geldstrafen belegt werden. Wir empfehlen Ihnen, sich das beste VPN zu besorgen und alle Ihre Aktivitäten zu verbergen.

Ist die Verwendung eines VPN in Kanada illegal?

"Was sind die rechtlichen Auswirkungen der Nutzung eines VPN in Kanada?" Die Verwendung eines Virtual Private Network in dem nordamerikanischen Land hat keine Auswirkungen! Tatsächlich verwenden viele Organisationen wie Buchhaltungsfirmen, Anwaltskanzleien, Regierungsbehörden und andere im Jahr 2020 die besten VPNs, um ihre sensiblen Daten zu schützen. In einigen Ländern wie Kanada können jedoch einige Regierungsgesetze VPNs dazu zwingen, die Daten ihrer Benutzer auf Wunsch preiszugeben, und es verstößt gegen die Nutzungsbedingungen vieler Streaming-Sites, ein Virtual Private Network zu verwenden. Streaming -Dienste wie Hulu und Netflix können Ihr Abonnement bei ihnen kündigen, wenn Sie versuchen, ein VPN für den Zugriff auf ihre Inhalte zu nutzen. Dies geschieht jedoch fast nie, da diese Dienste es vorziehen, einen Blocker zu installieren, der Sie daran hindert, ihre Videos zu streamen, bis Sie von Ihrem Virtuellen Privaten Netzwerk getrennt sind.

Die besten VPN-Anbieter in Kanada

Welches ist das beste virtuelle private Netzwerk in Kanada? Diese Frage lässt sich nicht mit einer Einheitsgröße beantworten.