Bestes VPN für Amazon Prime Video: Welches funktioniert am besten im Jahr 2020?

09-Jul-2019

Das Video-Streaming von Amazon Prime ist nicht in allen Ländern verfügbar. Es ist in den USA, Großbritannien und Deutschland verfügbar, aber der beste Katalog von Inhalten ist denjenigen vorbehalten, die in den Vereinigten Staaten leben. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, die Einschränkungen zu umgehen, und zwar durch die Nutzung eines Virtual Private Network. Der Nachteil ist jedoch, dass die Streaming -Plattform die Server von Virtual Private Networks effektiv blockiert, so dass nicht alle Anbieter funktionieren. Hier wollen wir Ihnen das beste VPN für Amazon Prime Video zeigen und haben fünf der besten Anbieter für das Streaming ausgewählt, die im Jahr 2020 funktionieren. Was steht in diesem Artikel? Verstehen Sie in 30er Jahren! Wie andere Streaming-Plattformen ist Amazon Prime Video geo-beschränkt: Sie können nicht auf den Inhalt des Katalogs eines Landes zugreifen, wenn Sie nicht in diesem Land sind. Das ist schade: Sie können nicht auf alle Ihre Serien zugreifen, wenn Sie im Ausland sind, aber Sie profitieren auch nicht von allen Inhalten. Mit einem VPN ist es einfach, eine gefälschte Lokalisierung durch eine Verbindung zu einem neuen Server zu erstellen. Ihre IP-Adresse wird geändert, und Sie können alle gewünschten Inhalte freischalten. Dazu müssen Sie jedoch einem der besten VPN-Anbieter vertrauen. Unsere Auswahl finden Sie unten.

Bestes VPN für Amazon Prime Video: Welches funktioniert am besten im Jahr 2020?

Was macht das beste VPN für Amazon Prime Video aus?

Bei der Entscheidung, welche Anbieter von virtuellen privaten Netzwerken Amazon Prime Video streamen, haben wir bestimmte Faktoren berücksichtigt: Einer der wichtigsten Gesichtspunkte bei der Entscheidung, welcher Anbieter die Oberhand gewinnt, ist die Fähigkeit, die Firewall von Amazon zu umgehen. Wenn Sie Video von Amazon streamen wollen, brauchen Sie einen Anbieter, der für das Streaming optimierte Server anbietet. Außerdem sollten die Server schnell und zuverlässig sein. Es gibt nichts Schlimmeres, als sich mit einem Server zu verbinden, nur um dann festzustellen, dass die Verbindung langsam ist oder immer wieder abfällt, und schließlich sollte der Anbieter auch viele Server in den USA anbieten. Dies ist natürlich unerlässlich, da man eine IP-Adresse benötigt, die sich in den Staaten befindet. Sie können jedoch auch eine Verbindung zu einem Server in Großbritannien herstellen, weshalb wir hier die fünf wichtigsten Anbieter für die Nutzung des Streaming-Dienstes von Prime nennen.

Unsere Top-5-Auswahl an VPNs

Wir haben viele VPN-Anbieter getestet, um herauszufinden, welche für Ihre Streaming-Aktivitäten am besten geeignet sind. Hier ist unsere Auswahl und die Top 5 :

1. Express-VPN

ExpressVPN bietet eine große Auswahl an Servern, von denen sich viele in den Vereinigten Staaten und in Großbritannien befinden. Eine Liste der gesamten Palette von Servern ist auf der Website des Unternehmens verfügbar, aber Sie können sich anhand des folgenden Bildes einen Eindruck von der großen Auswahl verschaffen. Das macht sie natürlich perfekt für das Streaming in HD. Sie sind in der Lage, Inhalte von Prime zu streamen, und zusätzlich können Sie auf eingeschränkte Inhalte von Netflix , BBC iPlayer, HBO Go und anderen Streaming-Plattformen zugreifen. Die Server des Anbieters sind auch einer der wenigen, die in China noch funktionieren. Außerdem bietet der Anbieter eine unbegrenzte Bandbreite und keine Geschwindigkeitsbeschränkungen, so dass es beim Versuch, Ihre Lieblingsprogramme zu sehen, nicht zu einer Verlangsamung, einem Einfrieren oder Stottern kommt. Ihr 12-Monats-Plan ist ein hervorragendes Angebot, da man im Vergleich zu einem Monatsplan 49 sparen kann. Zusätzlich ist der Bonus von drei Monaten kostenlos, so dass Sie insgesamt 15 Monate erhalten. ExpressVPN unterstützt eine breite Palette von Geräten, so dass Sie unterwegs oder zu Hause streamen können, einschließlich auf Windows PC, MacOS und Linux, Routern, Xbox und mehr. Natürlich sind Sie durch Verschlüsselung geschützt, d.h. Sie können sogar bei der Nutzung von öffentlichem Wi-Fi streamen und dabei sicher und geschützt bleiben.Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile von ExpressVPN unten an.PROS:

2. NordVPN

NordVPN ist auch ein starker Anwärter darauf, das beste VPN für Amazon Prime Video zu sein, da es über eine große Anzahl von Servern verfügt, von denen viele in den Vereinigten Staaten und in Großbritannien stehen. Sie können in unserer ausführlichen Rezension sehen, dass es mehr als 5000 Server in der Welt hat !Der Anbieter zeichnet sich dadurch aus, dass er Server anbietet, die speziell dann genutzt werden können, wenn Sie Videos von Amazon Prime freigeben möchten. Das bedeutet, dass Sie nicht auf einen eingefrorenen Bildschirm starren müssen, während das Video gepuffert wird oder mit dem Laden kämpft, und dass es bei unbegrenzter Bandbreite keine Beschränkungen für das Streaming von Inhalten gibt und das Video nicht im Schneckentempo abgespielt wird.  Die Server sind schnell , was bedeutet, dass sie sich ideal für das Streaming von Amazon-Videos in HD eignen. Die Vor- und Nachteile von NordVPN finden Sie unter PROS:

3. CyberGhost

CyberGhost ist ein weiteres großartiges VPN zur Freigabe von Amazon Prime Video. Der Anbieter bietet Hochgeschwindigkeitsserver an und baut seine Serverliste ständig aus. Sie sollten sich jedenfalls keine Sorgen machen, da sie bereits jetzt eine große Auswahl haben. Eine Besonderheit von CyberGhost besteht darin, dass die Server, die speziell zur Freigabe von Videos von Amazon Prime verwendet werden können, mit Tags versehen sind. Das macht die Auswahl eines Servers extrem einfach. Schauen Sie sich die Vor- und Nachteile von CyberGhost unten an.PROS:

4. Surfhai

Surfshark sticht in unserer Liste der besten VPNs für das Streaming von Amazon Prime Video hervor, da sie unbegrenzte Verbindungen gleichzeitig ermöglichen. Das bedeutet, dass Sie, Ihre Freunde und alle, die Sie kennen, im Wesentlichen gleichzeitig über den Provider streamen können. Die Vor- und Nachteile von Surfshark sind wie unten aufgeführt.PROS:

5. IPVanish

Es gibt viele Gründe, warum wir IPVanish in unsere Liste der besten VPNs für Amazon Prime Video-Streaming aufgenommen haben, und einer davon ist die Anzahl der Server in Ländern auf der ganzen Welt, einschließlich der USA. Bei diesem Anbieter können Sie die Blockierung von Videos von Amazon Prime aufheben, und er bietet Anwendungen für zahlreiche Geräte an, so dass Sie auf jedem Gerät Ihrer Wahl streamen können, und alle Anwendungen sind benutzerfreundlich.Prüfen Sie die Vor- und Nachteile unten.PROS:

Warum ein VPN verwenden?

Sie benötigen ein Virtuelles Privates Netzwerk, wenn Sie Video von Amazon Prime streamen möchten und Sie außerhalb der USA, Großbritanniens oder Deutschlands leben. In Ländern außerhalb dieser Regionen ist der Dienst geo-eingeschränkt. Folglich können Sie keine Videos streamen. Die Website weiß aufgrund der IP-Adresse Ihres Geräts, wo Sie sich befinden. Jedes Land verfügt über einen Adressbereich, und wenn Ihr Land nicht in diesem Bereich liegt, sehen Sie nur einen Hinweis, dass der Streaming-Dienst in Ihrer Region nicht verfügbar ist. Um auf den Streaming-Dienst zugreifen zu können, müssen Sie Ihre IP-Adresse ändern, und hier kommt ein Virtual Private Network ins Spiel.Ein Virtual Private Network kann Ihnen dabei helfen, die Blockierung von Amazon Prime Video aufzuheben, da der Anbieter Anwendungen anbietet, die Sie auf Ihren Geräten installieren können und mit denen Sie eine IP-Adresse aus den Vereinigten Staaten wählen können.

Wie installiert man ein VPN?

Jetzt müssen Sie nur noch die unten aufgeführten Schritte befolgen, um Videos von Amazon Prime aus jedem beliebigen Land zu streamen.

Erster Schritt - Anmeldung

Wählen Sie einen der von uns empfohlenen Anbieter von oben und melden Sie sich dann mit Ihren Angaben an.

Zweiter Schritt - Entscheiden Sie, welcher Plan

Die Anbieter bieten verschiedene Pläne an. Denken Sie daran, dass Sie Einsparungen erzielen können, wenn Sie sich für eine jährliche statt monatliche Zahlung entscheiden, den Plan über das sichere Zahlungsportal bezahlen und dann zum nächsten Schritt übergehen.

Schritt drei - Apps

Der nächste Schritt ist die Auswahl der Anwendungen für die Geräte, die Sie zum Ansehen von Amazon Prime Video verwenden möchten. Die Anbieter bieten im Allgemeinen eine Reihe von Anwendungen für viele Geräte an, so dass es sicher eine für die Plattform gibt, die Sie verwenden möchten. Es gibt keine Begrenzung der Anzahl der Anwendungen, die Sie herunterladen können. Wenn Sie also auf mehreren Geräten streamen, laden Sie mehrere Anwendungen herunter und installieren Sie diese.

Schritt Vier - Installieren und starten Sie die App

Sobald die Anwendung heruntergeladen ist, können Sie sie auf Ihrem Gerät installieren. Sobald die Anwendung installiert ist, suchen Sie das Symbol für die Anwendung und klicken Sie darauf, um sie zu starten, und gehen Sie dann zum nächsten Schritt weiter unten.

Schritt Fünf - Wählen Sie einen US-Server

Der nächste Schritt ist die Auswahl eines Servers und dies ist über das Dashboard möglich. Wir haben uns für ExpressVPN entschieden, und Sie können auf dem untenstehenden Screenshot sehen, dass das Dashboard beim ersten Öffnen nicht verbunden ist. Die Schaltfläche ist rot hervorgehoben. Um Server auszuwählen, klicken Sie einfach auf das Symbol rechts neben dem Servernamen in der Dropdown-Box. Sie sehen dann eine lange Liste von Servern aus der ganzen Welt. In diesem Fall benötigen Sie jedoch einen Server, der mit Amazon Prime Video arbeitet, also wählen Sie einen Server aus den Vereinigten Staaten oder alternativ einen aus Großbritannien. Wenn sich der von Ihnen gewählte Server in der Dropdown-Box befindet, klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden" oben auf dem Dashboard, die sich grün verfärbt. Sie sind nun mit diesem Server verbunden und haben natürlich eine IP-Adresse aus den USA. Sie können nun auf die Amazon-Webseite gehen, sich anmelden und die Inhalte, die Sie sich ansehen möchten, streamen.

In Schlussfolgerung

Wir hoffen, dass Sie nun besser verstehen, wie Sie die Einschränkungen für das Streaming von Videos außerhalb der USA, Großbritanniens oder Deutschlands überwinden können. Die Anbieter von Virtual Private Network haben es selbst für jemanden mit sehr geringen technischen Kenntnissen so einfach wie möglich gemacht, eine alternative IP-Adresse zu übernehmen. Wir haben Ihnen gezeigt, wie einfach es ist, die Beschränkungen zu überwinden und Videos mit dem Prime-Streaming-Dienst zu streamen. Wir haben Ihnen auch eine Liste zur Verfügung gestellt, damit Sie das für Ihr Budget beste VPN für das Amazon Prime Video-Streaming auswählen können.Dies ist jedoch nur ein Aspekt dessen, was ein Virtual Private Network bietet .Während der Dienst effektiv für das Streaming mit dem Prime-Service genutzt werden kann, können Sie dieselbe oben beschriebene Methode auch für den Zugang zu allen Inhalten verwenden, die Beschränkungen unterliegen, zum Beispiel Netflix. Wenn Sie Pick TV live im Ausland sehen möchten, müssen Sie auch ein VPN verwenden. In Verbindung damit bieten alle Virtual Private Networks eine AES-Verschlüsselung über einen virtuellen Tunnel an, d.h. alle auf Ihrem Computer eingegebenen Daten durchlaufen einen Tunnel und werden verschlüsselt, bevor sie von der anderen Seite kommen und ihr Ziel erreichen. Wenn jedoch jemand neugierig ist, wie z.B. Hacker, können sie die Informationen nicht lesen. Sie können also anonym surfen und darüber hinaus kann selbst Ihr eigener Internetanbieter nicht sehen, was Sie online tun. Sie können auch ein VPN nutzen, um z.B. bei der Buchung von Hotelzimmern, Flügen (lesen Sie unseren Leitfaden, um Geld für Ihre Flugtickets zu sparen) und Mietwagen zu sparen, indem Sie einfach eine IP-Adresse aus einem anderen Land übernehmen. Ein virtuelles privates Netzwerk bietet all diese Vorteile und mehr, und das alles mit einem einzigen Abonnement, das die ganze Familie auf verschiedenen Geräten nutzen kann.